Anmerkung 2020-01-09 175832.jpg

ABOUT US

Love at first sight

Im Jahr 2004 haben wir, Elisabeth und Felix Fernández, das Palauet d'Orsà entdeckt. Wir haben uns sofort in diesen außergewöhnlichen Ort verliebt und ihn für unsere Hochzeitsfeier ausgewählt. Oder hat dieser Ort uns ausgewählt? Jedenfalls ging er uns seither nicht mehr aus dem Kopf.

 

Im August 2020 ist unser Traum dann  wahr geworden: wir dürfen dieses wundervolle Fleckchen Erde mit diesem unglaublichen und einladenden Haus unser eigen nennen. Viel Zeit und Herzblut haben wir hineingesteckt, um dieses Juwel wieder in vollem Glanz erstrahlen zu lassen.

Wiedereröffnung im September 2021.

SOME HISTORY

Built in 1900

Das Palauet d‘Orsà ist ein neoklassizistischer Stilaltbau. Vom bekannten Architekten Jaume Gustà i Bondia geplant, wurde es im Jahr 1900 als Sommersitz für eine Barceloneser Familie erbaut (Casa Teresa Serra). Äußerlich unverändert steht es unter Denkmalschutz. Der wohlproportionierte Bau mit fast quadratischer Grundfläche bietet in der Mitte bei geöffnetem Portal Durchsicht bis zum Mirador. Das cremefarbene Interieur verbreitet eine unglaubliche  Atmosphäre und die Aussicht über den kleinen Park über Barcelona bis hin zum Meer ist atemberaubend.

In den Jahren 1999 bis 2012 wurde das Haus als Boutiquehotel unter dem Namen "Relais d'Orsà" geführt. 

Seit September 2021 kann das Palauet d’Orsà als Veranstaltungsort gemietet werden. Außerdem finden hauseigene Events wie Ausstellungen und Konzerte statt.

Wedding Table Setting
Historia.png